Aktuell

Aktion B

Ein Kurzfilm im Rahmen der letzten documenta fifteen-Woche, Kassel 2022 von Manon Pfrunder, Johann Jürgens und Dennis Stormer

Mit Johann Jürgens

1982 pflanzt Joseph Beuys vor dem Fridericianum in Kassel seine erste von 7000 Eichen. Vierzig Jahre später rückt der experimentale Kunst-Dok angesichts des wachsenden klimatischen Notstandes das visionäre Bürgerprojekt erneut ins Zentrum. Ausgerüstet mit Spaten, Basaltstein und Eiche kehrt der Aktionskünstler zur letzten Documentafifteen-Woche an seinen alten Wirkungsort zurück, um in einer durchgängig dokumentierten Live-Performance den Versuch zu unternehmen, mit seiner Umwelt seine letzte und wiederum erste Eiche zu pflanzen.

Trailer und Datum der Filmpremiere folgen in Kürze.
Wer den Film vorab in voller Länge sehen möchte soll sich per Mail bei mir melden. 



Hessische/Niedersächsische Allgemeine Notiz vom So, 25. September 2022



Super High Resolution

Von Nathan Ellis
Deutsche Erstaufführung


Bühne und Kostüm: Justus Sarezt
Sounddesign: Martin Hofstetter
Dramaturgie: Laura Kohlmaier
Regieassistenz: Lina Gasenzer
Ausstattungsassistenz: Rafael Hinz
Soufflage: Sabine Knierim

Staatstheater Kassel, tif – Theater im Friedericianum
Premiere am 03. Februar 2023